Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Beim Surfen auf ein paar anderen Seiten von Bloggern, bin ich auf ein ziemlich krankes Hirn gestoßen. "I love Ana" ist der Wahlspruch, dieses Mädchens: Durch Nulldiät (trinkt nur Wasser und Tee wegen gesundheitlicher Probleme)möchte sie sich von 51kg auf 42kg herunterhungern und das bei einer Größe von 1,55cm! Ist das krank oder ist das krank?

Und das alles nur, weil in vielen Modezeitschriften uns jungen Dingern vorgegaukelt wird, wie toll es ist schlank zu sein. Das aber bei jedem Foto irgendetwas retuschiert wird, erwähnt kein Mensch. ICh finde es furchtbar solche abgemagerten Mädchen irgendwo zu sehen. Allerdings ist das genaue Gegenteil genauso abschreckend. Wieso nimmt die Modewelt nicht ein gesundes Mittelmaß? Was ist so schlimm an Größe 40? Kleidergröße 40 trägt man auch zwangsweise wenn man 1,75cm groß ist und 38 z.B. viel zu kurz ist (sei es an den Ärmen oder an der Hüfte). Ich möchte ja nicht, dass mein halber Hintern rausguckt, sobald ich mich bücke.

Mädels... hört auf so furchtbar abzunehmen. Es BRINGT nichts! Ihr seht dadurch nur noch hässlich aus, statt wie ihr meint hübsch!